Sehr geehrte Kunden*innen,
ab jetzt ist unsere Unternehmensgruppe teilweise wieder telefonisch und per E-Mail erreichbar. Die aktuellen Telefonnummern und E-Mailadressen finden Sie hier.

Neue Registrierungspflicht für passive Elektrogeräte

PUK-Produkte im Registrierungsprozess

Ab dem 01.05.2019 ändert sich die Auffassung der stiftung elektro-altgeräte register (Stiftung ear) bezüglich der Registrierungspflicht von passiven Geräten. Damit zieht Deutschland im europäischen Vergleich nach. Ab sofort sind auch Geräte, die den Strom lediglich durchleiten registrierungspflichtig und fallen in den Anwendungsbereich des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG).

„Betroffen von der neuen Regelung sind allerdings nur Endgeräte, die für den Betrieb mit Wechselspannung von höchstens 1000 Volt oder Gleichspannung von höchstens 1500 Volt ausgelegt sind wie beispielsweise fertig konfektionierte Verlängerungskabel, Lichtschalter, Steckdosen, Stromschienen für Beleuchtung usw.“ (stiftung ear)

Um auch in Zukunft handlungsfähig zu sein, ist die PUK Group mit sämtlichen passiven Bauteilen schon heute aktiv in den Registrierungsprozess eingestiegen. Damit streben wir einen nahtlosen Übergang bei sich ändernden Rahmenbedingungen an.

Diese Umstellung betrifft:

  • Vorkonfektionierte Gerätebecher
  • Serie BODO

Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie auf der Website der stiftung ear.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns – wir freuen uns darauf!

Memolist
Keine Produkte in der Merkliste
Preisanfrage

Bitte füllen Sie das Formular aus und senden Sie uns Ihre Preisanfrage. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Sehr geehrte Kunden*innen,
ab jetzt ist unsere Unternehmensgruppe teilweise wieder telefonisch und per E-Mail erreichbar. Die aktuellen Telefonnummern und E-Mailadressen finden Sie hier.

Inklusiv-Zubehör