Multitalent WCPS

Mit dem Wireless Charging Protection System kombiniert PUK sein Know-how zu Unterflursystemen und Sonderkonstruktionen mit der innovativen Technik des Wireless Charging und kann damit das Potenzial hochmoderner Logistikperformance voll ausschöpfen.

Smartphones können es, elektrische Zahnbürsten können es auch: das kabellose Laden, auch Wireless Charging genannt. Dabei ist diese Technologie ist auch für weitaus anspruchsvollere Einsatzbereiche geeignet. Mit unserem Wireless Charging Protection System (WCPS) kombinieren wir unsere langjährige Expertise zu Unterflursystemen und Sonderkonstruktionen mit der innovativen Technik des Wireless Charging.
Das WCPS kommt insbesondere bei Unternehmen zum Einsatz, die ganz im Zeichen zukunftsorientierter Intralogistik arbeiten. Für ihre Produktions- und Logistikprozesse setzen sie vermehrt auf fahrerlose-, elektrisch angetriebene- oder Hybrid-Transportsysteme.  Ob Logistikroboter, Gabelstapler oder Routenzüge – autonome Fahrzeuge sollen Logistikperformances effizienter gestalten und damit Kosten sparen. Dieser Vorteil kommt aber nur dann vollständig zum Tragen, wenn die Transportsysteme ihren Arbeitsprozess nicht unterbrechen müssen. Hier spielt unser Wireless Charging Protection System eine zentrale Rolle.

Mit zwei Komponenten zum Erfolg

Unsere innovative Produktlösung ist insbesondere für Servicerobotik im Industrieumfeld geeignet. Schmutz, Unebenheiten, große Distanzen und Lasten sind die klassischen Problemfelder, wenn es um die optimale Nutzung von Transportsystemen geht. Mit dem bodenbündigen WCPS können diese herausfordernden Gegebenheiten spielend umgangen werden. Das Erfolgsprinzip erklärt sich aus den zwei Komponenten des Systems: zum einen die stufenlos nivellierbare Ladeschutzeinhausung, in der ein induktives Ladesystem eingebaut ist und zum anderen ein estrichbündiger Schwerlastkanal, der das Kabel sicher von der Wand bis zum Ladepunkt führt. Ein Schnellverbinder sichert beide Elemente miteinander. Das Ladesystem selbst wird von einer Abdeckung geschützt, die aus dem hochbelastbaren Material PCX besteht, die PUK eigens für das WCPS entwickelt hat.

Bestleistung durch Effizienz

Mit Hilfe dieser exklusiven Produktlösung ist es umsetzbar, den Workflow so wenig wie möglich durch Ladepausen zu unterbrechen und so die Kapazitäten moderner Intralogistik voll auszuschöpfen. Durch die flurbündige Bodenintegration lassen sich die Induktionstankstellen sehr flexibel genau dort installieren, wo sie wirklich gebraucht werden. So sind unnötige Sperrflächen wieder alternativ nutzbar und lange Ladevorgänge mit Steckverbindungen entfallen. Die üblichen Stillstandzeiten können dadurch um ein Vielfaches reduziert werden und einem erfolgreichen in-process charging, dem Ladeprozess direkt während der Bearbeitungsvorgänge, steht nichts mehr im Wege. Zu guter Letzt garantiert die sehr hohe Druck-, Schlag- und Stoßfestigkeit des Deckels und die Wasserdichte des WCPS selbst, dass die empfindliche Elektronik bestmöglich geschützt ist.

(Fast) Grenzenlose Möglichkeiten

Das Wireless Charging Protection System ist eine Marktneuheit, die sich nicht nur auf den industriellen Bereich beschränkt. Sei es in Bürogebäuden, in medizinischen Einrichtungen, in Reinraumbereichen, zum Beispiel für die Produktion von Mikrosystemen, oder für elektrische, autonome Kleinfahrzeuge - das Potenzial unserer Produktlösung fügt sich perfekt in den immer größer werdenden Bedarf an Transport- und Service-Robotern ein und zeichnet sich durch eine (fast) grenzenlose Einsatzvielfalt aus.

Sie möchten eine ausführliche WCPS-Beratung in Ihrer Planungsphase, während des Einbaus und darüber hinaus? Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner.

 

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns – wir freuen uns darauf!

Keine Produkte in der Merkliste